Thomas Ziegler
Liebe Freunde der CDU Überruhr,

ein herzliches Willkommen auf den Internetseiten unseres Ortsverbandes. Schön, dass Sie uns besuchen. Neben unseren aktuellen Terminen finden Sie viele interessante Informationen über die Aktivitäten der CDU und unsere Arbeit vor Ort. 

Für Fragen, Informationen und Anregungen können Sie sich gerne an mich oder meine Vorstandskollegen wenden. Ich würde mich freuen, wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie bei einer unserer nächsten Veranstaltungen auch persönlich begrüßen können.

Es grüßt Sie

Thomas Ziegler, Vorsitzender


Die Freude war groß, als am späten Sonntagabend die Ergebnisse auch für die Bezirksvertretung VIII (Ruhrhalbinsel) feststanden. Die CDU wird wieder die stärkste Fraktion stellen und insgesamt 8 Vertreter aus den vier Stadtteilen der Ruhrhalbinsel in das „Stadtteilparlament“ entsenden.
 
Besonders freuten sich die Überruhrer BV-Kandidaten über 35,8 % (Hinsel) und 39,9 % (Holthausen) Zustimmung für ihre Kandidaten – ein fast historisches Ergebnis. „Wir sind stolz darauf, dass wir die Überruhrerinnen und Überruhrer mit unserem Engagement und Auftreten davon überzeugen konnten, dass wir Ihre Interessen für unser Überruhr gut vertreten werden“, so Enno Schmischke sichtlich bewegt. Mit Enno Schmischke und Andreas Steinmetz kann der Ortsverband Überruhr erneut zwei Vertreter in die Bezirksvertretung VIII entsenden. „Gleichzeitig starten wir sofort mit unserem bewährt starken Team aus Andreas Steinmetz, Enno Schmischke und mir sowie vielen Ideen und Anregungen von den Wahlkampfständen und Gesprächen am Straßenrand in die nächsten fünf Jahre“, sagt Maria Thomé-Schmischke. „Wir werden die vielen schönen Begegnungen und Gespräche an den Wahlkampfständen vermissen“, ergänzt Maria Thomé-Schmischke, aber „für unsere Heimat ÜBER der RUHR wollen wir jederzeit Ansprechpartner für die Belange der Bürgerinnen und Bürger sein – also sprechen Sie uns gerne an“, blickt Andreas Steinmetz in die Zukunft.
 
Besonders bedanken sich die Überruhrer beim Team um Matthias Hauer und Thomas Frank von der Kreisgeschäftsstelle der CDU und gratulieren Thomas Kufen zu seiner verdienten Wiederwahl als Oberbürgermeister der Stadt Essen herzlich.
 
„Gemeinsam mit unserem Ratsherrn Thomas Ziegler können die Überruhrer Belange nun auf allen städtischen Ebenen eingebracht und vertreten werden“, schließt Enno Schmischke, und weiter: „Das ist ein Traumergebnis für uns und ein wichtiges Zeichen für Überruhr“. Die vier aus Überruhr freuen sich auf einen guten Austausch und viele erkenntnisreiche Begegnungen.
 
Foto (CDU): vlnr Andreas Steinmetz, Enno Schmischke, Maria Thomé-Schmischke
 

Die CDU Überruhr begrüßte im laufenden Wahlkampf den CDU-Europaabgeordneten für das Ruhrgebiet, Dennis Radtke. Radtke kam nach Essen auf Einladung des örtlichen CDU-Ratskandidaten Thomas Ziegler und des CDU-Ortsverbandes Überruhr.
 
Bei einer öffentlichen Bürgersprechstunde referierte der Abgeordnete in den Räumlichkeiten des „Bürgertreff Ruhrhalbinsel e.V.“ über die Corona-Pandemie und dessen Folgen für den europäischen Kontinent.
 
Unter anderem sagte Dennis Radtke, dass kaum ein anderer Kontinent die Pandemie so gut in den Griff bekommt wie Europa. Des Weiteren ging der Europaabgeordnete auch auf das, von den Staats- und Regierungschefs, verabschiedete Corona-Hilfspaket in Höhe von 750 Mrd. EUR ein und lobte das hohe Maß an Solidarität innerhalb der EU und den Willen und die Erfordernis, die Wirtschaft in den nächsten Jahren wiederaufzubauen. 
 
Im Anschluss an die Ausführungen des Abgeordneten hatten die anwesenden Bürgerinnen und Bürger die Chance Fragen zu aktuellen europapolitischen Themen zu stellen. Radtke stand den Teilnehmern Rede und Antwort und berichtete aus erster Hand über die Diskussionen im Europäischen Parlament.
 
Foto: CDU Überruhr
Bildzeile (v.l.n.r.): Maria Thomé-Schmischke, Enno Schmischke, Thomas Ziegler, Dennis Radtke MdEP, Andreas Steinmetz


 
08.09.2020
Unter dem Motto „Mit der CDU fährt man besser“ lädt die CDU in Überruhr alle interessierten Radfahrerinnen und Radfahrer am Freitag, 11. September um 15:00 Uhr zu einer Fahrradtour durch Überruhr und Umgebung ein. „Wir wollen uns die Radwege in und rund um Überruhr etwas genauer angucken. Dabei wollen wir erradeln, wo unser Radwegenetz bereits gut ausgebaut ist und wo akuter Handlungsbedarf besteht“, so Thomas Ziegler, Vorsitzender der CDU in Überruhr und hiesiger Ratskandidat. Die Route startet am EKZ in Hinsel Höhe Markt/Schulte-Hinsel-Straße und führt dann über den Bruktererhang Richtung Gymnasium Essen Überruhr zur Langenbergerstraße nach Kupferdreh. In Kupferdreh wird man ein paar Meter wegen der Großbaustelle schieben müssen, dafür wartet am Kupferdreher Markt die dortige CDU mit einem Erfrischungsgetränk auf die Teilnehmenden. Gestärkt geht es dann zurück über die neue Kampmannbrücke Richtung rote Mühle an der Ruhr entlang zur Marie-Juchacz-Straße und dann zurück zum EKZ. Die gesamte Tour wird ca. 2 Stunden dauern. Ein Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Mitführen von Mund-Nasenschutz, Warnweste und Fahrradhelm wird empfohlen. Fotos: Pixabay Lizenfrei
weiter

06.09.2020
Die CDU in Überruhr hat in ihrer zweiten Sauber-Zauber-Aktion dieses Jahr den Ludwig Kessing Park gereinigt und von Müll und Unrat befreit. Dabei wurde sie von vielen fleißigen Helferinnen und Helfern aus der Nachbarschaft tatkräftig unterstützt. Auch der Bereich rund um die beiden Aussichtsplattformen wurde dabei wieder zugänglich gemacht. Leider stellte sich heraus, dass das Mauerwerk mehr als unsicher und brüchig geworden ist. „Wir wollen zeitnah einen Antrag in die Bezirksvertretung einbringen, um das vorhandenen Mauerwerk und die damit verbundene Aussichtsplattform wieder zu ertüchtigen. Die finanziellen Ressourcen innerhalb der Bezirksvertretung für dieses Jahr wären noch da“, so Thomas Ziegler, Vorsitzender der CDU Überruhr und hiesiger Ratskandidat. „Was nützt die schönste Aussichtsplattform, wenn ihr Betreten sich als gefährlich erweist“, resümiert Ziegler. Die CDU weist jetzt schon auf ihre dritte Sauber-Zauber-Aktion im Herbst hin, bei der das Gebiet rund um den Schaffelhofer Weg in Holthausen gereinigt werden soll. Foto: CDU Überruhr
weiter

01.09.2020
Die CDU-Überruhr lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sowie alle ansässigen Vereine und Institutionen zu einer Informationsveranstaltung am Montag, 7. September von 18:00 bis 20:00 Uhr in den BürgerTreff Nockwinkel 64, 45277 Essen-Überruhr unter dem Titel „Coronavirus-Pandemie und die Folgen für Europa“ ein.
Als Experte steht uns an diesem Abend Dennis Radtke, Mitglied des Europäischen Parlaments, zur Verfügung.
„Wir wollen wissen, welche Auswirkungen Corona auf unsere künftigen Arbeitsbedingungen hat und was genau mit dem 750 € Milliarden schweren Rettungspaket der EU passiert bzw. wer davon genau profitiert,“ so Thomas Zieger, Vorsitzender der CDU-Überruhr und hiesiger Ratskandidat. 
„Wir freuen uns deshalb, mit Dennis Radtke als Koordinator für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten innerhalb der EVP-Fraktion einen professionellen Ansprechpartner für diese Themenpalette gefunden zu haben. Gemeinsam wollen wir diskutieren, auf welche sozialen Einschnitte wir uns gegebenenfalls zukünftig vorbereiten müssen und ob Europa vielleicht sogar gestärkt aus dieser Krise hervorgehen kann,“ so Ziegler weiter. 
Der Veranstaltungsort ist barrierefrei. Die Coronaschutzverordnung wird vor Ort durch die entsprechenden Abstands- und Hygieneregeln eingehalten. Eine Anmeldung sowie das Eintragen in eine Anwesenheitsliste im BürgerTreff sind erforderlich.
Anmeldungen unter: thomas.ziegler@cdu-ueberruhr.de 
Foto: Dennis Radtke, MdEP
weiter

01.09.2020
Heute kommen wir zu unserer dritten Kandidatin aus Überruhr für die Bezirksvertretung VIII Ruhrhalbinsel: Maria Thomé-Schmischke. 
 
„Ich bin 53 Jahre alt, verheiratet, Juristin, Mutter einer Teenagerin und zurzeit „Managerin eines kleinen Familienunternehmens“. Ehrenamtliches Engagement in unterschiedlichen Gremien für vielseitige Interessen des gesellschaftlichen Miteinanders liegt mir besonders am Herzen. 
 
Als überzeugte Ruhrpottlerin möchte ich für Sie die Dinge bewegen, die uns in unserem Stadtbezirk unter den Nägeln brennen. Geben Sie uns Ihre Stimme, damit wir Ihre Interessen in der Bezirksvertretung bewegen können.
 
Sie erreichen mich unter: maria.thome-schmischke@cdu-essen.de“
weiter

30.08.2020
Heute geht es weiter mit unserem zweiten Kandidaten aus Überruhr für die Bezirksvertretung VIII Ruhrhalbinsel: Andreas Steinmetz. „Ich bin 32 Jahre alt, lebe mit meiner Lebensgefährtin und unserem Border Collie (Benji) im schönen Überruhr. Ich bin als persönlicher Referent beim Kreis Mettmann tätig und habe schon beruflich viel und gerne mit Menschen zu tun. Mein Engagement im Rahmen des CDU Ortsverbandes Überruhr gibt mir die Möglichkeit, auch hier mit vielen Menschen in Kontakt zu kommen und für die Menschen etwas zu bewegen. Daher kandidiere ich auch für Sie und Ihre Interessen für die Bezirksvertretung und für unser Stadtteilparlament.
Sie erreichen mich unter: andreas.steinmetz@cdu-essen.de“ 
weiter

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Ortsverband Essen-Überruhr  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.03 sec. | 48282 Besucher